**DURCHFÜHRUNG** Kultur- & Wandern im Norden Sardiniens
**DURCHFÜHRUNG** Kultur- & Wandern im Norden Sardiniens
3
**DURCHFÜHRUNG** Kultur- & Wandern im Norden Sardiniens
Italien

**DURCHFÜHRUNG** Kultur- & Wandern im Norden Sardiniens

06.05.24 - 13.05.24
Buchungscode: P24+20430
ab 1799,00 €
pro Person
Reisebeschreibung

Ihre Reiseleitung: Renate Himmel

Facettenreich wie kaum eine andere Insel, bietet Sardinien schroffe Gipfel und sanfte Weiden, wilde Schluchten und fruchtbare Täler, dichte Wälder und türkisblaues Meer – und über allem liegt der Duft von Myrte, Thymian und Salbei. Eingebettet in diese bukolisch anmutende Landschaft, in der es abwechslungsreicher kaum sein kann, liegt eine Fülle an vorgeschichtlichen Denkmälern. Menschen und Land sind eigen in Sprache, Tradition und Mentalität. Küche und Keller bieten Vielfältiges und Schmackhaftes. Wandern auf Sardinien – das sind Landschaftsbilder, die Eindrücke hinterlassen, verlorene Ortschaften in der, so scheint es, die Zeit stehen geblieben ist. Unterwegs auf Wanderungen und Erkundungstouren im Norden Sardiniens, die Ihnen nicht nur die geologische Vielfalt eines "Miniatur-Kontinents“ näherbringen werden. Ein Naturerlebnis, das Sie auch Land und Leute auf dem kleinen Kontinent erforschen lässt…

Ihre Hotels

Hotel Catalunya, Alghero
Das 4* Hotel befindet sich in zentraler Lage von Alghero, nur wenige Schritte von der Altstadt sowie vom herrlichen Strand entfernt. Von der Skybar, welche sich im 9. Stock befindet, eröffnet sich Ihnen ein fantastischer Blick über die Altstadt bis hin zu den benachbarten Klippen von Capo Caccia. Alle Zimmer verfügen über Telefon, TV, Safe, Minibar, Klimaanlage sowie Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, WC (Nutzung der Zimmereinrichtung wie Telefon etc. teilweise gegen Gebühr). www.hotelcatalunya.it

Grand Hotel Smeraldo Beach, Baja Sardinie
Das 4* Hotel befindet sich in direkter Lage am Meer, am nördlichen Ende der Costa Smeralda, nur ca. 200 m vom Zentrum des lebhaften Örtchens Baja Sardinia entfernt. Den berühmten Ort Porto Cervo erreichen Sie nach wenigen Kilometern. Die Zimmer verfügen über alle Annehmlichkeiten für einen entspannten Aufenthalt. Zur Ausstattung des Hotels gehören unter anderem ein Privatstrand, eine Pianobar sowie mehrere Pools. www.grandhotelsmeraldobeach.it

01 Willkommen auf dem "Miniatur-Kontingent“
Direktflug nach Olbia. Nach der Ankunft Fahrt nach Alghero. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

02 Katalanisches Schmuckkästchen: Alghero und Wanderung zur Landspitze der Lilie
Auf einem Rundgang durch das spanisch angehauchte Alghero lernen Sie die Altstadt mit den mächtigen Wehrtürmen und der gotisch-katalanischen Kirche San Francesco kennen. Anschließend starten Sie Ihre erste Wanderung an der Bucht von Porto Conte. Auf breiten Forstwegen wandern Sie bis zur Spitze des Punta Giglio.
Wanderung: Länge 7 km, Gehzeit ca. 2 Std., Aufstieg 80 m, Abstieg 80 m, Schwierigkeitsgrad: leicht.

03 Geheimnisvolle Nuraghenkultur und malerisches Bosa
Nach dem Frühstück fahren Sie ins grüne Hinterland, ins Tal der Nuraghen. Hier besichtigen Sie die bekannte Nuraghe Santu Antine. Die aus tonnenschweren Steinblöcken errichteten Megalithbauten der Nuragher gibt es nur auf Sardinien. Über 7.000 dieser geheimnisumwitterten Anlagen sind bislang registriert, ihre genaue Bedeutung ist jedoch bis heute unklar. Santu Antine zählt zu den größten Nuragher-Burgen der Insel. Weiterfahrt nach Bosa mit dem landschaftsbeherrschenden Castello dei Malaspina, für viele die schönste Stadt Sardiniens. Bosa liegt an einem kleinen, romantischen Fluss. Man erreicht die Stadt auf einer wunderschönen Palmenallee, die entlang des Flusses führt. Dahinter erstreckt sich der mittelalterliche Stadtkern "Sa Costa“ mit seinen einzigartigen Villen und der aus Pflasterstein bestehenden alten Hauptstraße, dem "Corso Vittorio Emanuele". Die Region um Bosa ist auch für ihren Malvasia-Wein bekannt, von dessen Geschmack Sie sich bei einer Weinverkostung selbst überzeugen können. Ein atemberaubendes Erlebnis ist zweifelsohne die Rückfahrt auf der einsamen, 45 km langen Küstenstraße von Bosa nach Alghero.

04 Felsenstädtchen Castelsardo und immergrüne Gallura
Das antike Castel Doria überrascht seine Besucher mit einem wunderschönen Ausblick auf die am Felsen gebauten Häuser, über denen die Hochburg der Doria thront. Herrlich ist der Besuch der Altstadt mit ihren engen, malerischen Gassen und den charakteristischen kleinen Geschäften. Dieser zauberhafte Ort wird auch Sie begeistern! Natürlich besuchen Sie auch das Wahrzeichen der Stadt, den "steinernen Elefanten“, welcher sich vor den Toren der Stadt befindet. Anschließend verlassen Sie die Küste und fahren ins grüne Herz der Gallura, wo sich inmitten knorriger Stein- und Korkeichenwälder unverfälschte, charmante Dörfer befinden. In Aggius besuchen Sie das sehenswerte Volkskundemuseum, wo Sie viel Interessantes über die Tradition der sardischen Handwerkskunst erfahren. Anschließend Fahrt in Ihr Hotel am nördliche Ende der Costa Smeralda.

05 Strandwanderung an der Costa Smeralda
Die Costa Smeralda ist nicht nur das Paradies der Stars und Reichen wie des Aga Khan und anderer Milliardäre, sie ist auch ein Strandwander-Paradies par excellence. Auf einfachen Wegen geht es heute direkt am Wasser entlang, während die goldfarbenen Strände, die leuchtenden Farben des Meeres und der betörende Duft verschiedener Macchiapflanzen ihre Faszination ausüben. Nach einem Bummel durch den berühmten Prominentenort Porto Cervo und der Besichtigung der sehenswerten Kirche Stella Maris, in der eine Original-Madonna von El Greco hängt, fahren Sie zu einem typischen Mittagessen auf einem Agritourismo.
Wanderung: Länge 8 km, Gehzeit ca. 3 Std., keine Höhenunterschiede, Schwierigkeitsgrad: leicht.

06 Tag zur freien Verfügung oder fak. Ausflug zur Insel "La Maddalena“
Von Palau aus setzen Sie mit der Fähre über zur Insel "La Maddalena“. Der unter Naturschutz stehende "La Maddalena Archipel“ umfasst 23 Inseln und Inselchen. Das smaragdgrüne Meer gibt einem das Gefühl, man sei in einem tropischen Paradies. Nach einem Bummel durch die stimmungsvolle Altstadt fahren Sie auf einer der schönsten Panoramastraßen Europas einmal um die Insel. Zurück in Palau geht es über Arzachena zum Gigantengrab Coddu Vecchiu. Hier besichtigen Sie geheimnisvolle Zeugnisse aus der Bronzezeit. Coddu Vecchiu gilt als das schönste nuraghische Gigantengrab.

07 Stein gewordene Schönheit: Capo Testa
Im äußersten Norden der Insel befindet sich eine der schönsten und beeindruckendsten Steinlandschaften Sardiniens. Gigantische Granitblöcke übersäen die nördlichste Spitze der Insel. Sturm und Meer haben hier über Jahrtausende eine eindrucksvolle und bizarre Felslandschaft geschaffen. Der Rundwanderweg führt Sie vorbei am blendend weißen Leuchtturm, mitten durch die riesigen, weich abgerundeten Felsen und stets mit Blick über das azurblaue Meer bis zu den strahlendweißen Kreidefelsen von Bonifacio. Diese Tour ist wirklich einmalig!
Wanderung: 12 km, Gehzeit 4 Stunden, Aufstieg 80 m, Abstieg 70 m, Schwierigkeitsgrad: mittel.

08 Rückflug
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Olbia und Rückflug.

Preis
06.05.24 - 13.05.24 | 8 Tage
** Hotels laut Ausschreibung **
**Hotels laut Ausschreibung**, Doppelzimmer
1799,00 €
**Hotels laut Ausschreibung**, Doppelzimmer mit Meerblick im Hotel Smeraldo Beach
1919,00 €
**Hotels laut Ausschreibung**, Einzelzimmer
2028,00 €
**Hotels laut Ausschreibung**, Einzelzimmer mit Meerblick im Hotel Smeraldo Beach
2148,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Fak. Ausflug zur Insel "La Maddalena"
89,00 €

Leistungen

  • Haustürabholung
  • Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Flug mit LH nach Olbia und zurück inkl. Sicherheitsgebühren, Steuern und Freigepäck
  • Audioguide-System vom 2. bis 7. Tag
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 3 x ÜF im 4* Hotel Catalunya in Alghero
  • 4 x ÜF im 4* Grand Hotel Smeraldo Beach in Baja Sardinia
  • 7 x Abendessen im jeweiligen Hotel
  • 1 x 3-Gang-Mittagessen in einem Agritourismo
  • 1 x Malvasia-Weinprobe in Bosa
  • Alle Ausflüge im landestypischen klimatisierten Reisebus mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Wanderung zur "Landspitze der Lilie“ am 2. Tag
  • Strandwanderung an der Costa Smeralda am 5. Tag
  • Wanderung Capo Testa am 7. Tag
  • Eintritt Nuraghe Santu Antine
  • Eintritt Volkskundemuseum in Aggius
  • Geführter Rundgang in Alghero
  • Geführter Rundgang in Bosa
  • Geführter Rundgang in Castelsardo
  • Besichtigung der Kirche Stella Maris in Porto Cervo
  • qualifizierte Reisebegleitung, ergänzt durch örtliche, deutschsprachige Reiseleitung/Wanderreiseleitung
  • Informationsmaterial zur Reise pro Buchung

Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Buchung bis zum 29.02.2024, da wir danach die Flüge ggf. neu anfragen müssen und die Preise dann erfahrungsgemäß deutlich teurer sind als unsere Gruppentarife.

Zusätzlich buchbar:

  • Aufpreis Zimmer mit Meerblick im Hotel Smeraldo Beach p.P. € 120,-
  • Fakultativer Ausflug zur Insel "La Maddalena“ im klimatisierten Reisebus, örtlicher Reiseleitung, Fährüberfahrt und Eintritt "Coddu Vecchiu“ (Mindestteilnehmerzahl 15 Personen) p. P. € 89,-

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer (ca. € 4,- p.P./Nacht) extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Witterungsbedingte Programmänderungen vorbehalten.

Bei dieser Reise bieten wir Ihnen leichte bis mittelschwere Wanderungen an, die von trittsicheren Personen mit normaler, guter Kondition gewandert werden können. Für die Wandertouren sind gut eingelaufene, knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil sowie Teleskopwanderstöcke empfehlenswert!

* * * * * * W i c h t i g e r H i n w e i s * * * * * *
Bitte prüfen Sie bei Flugreisen unbedingt die korrekte Schreibweise Ihres Namens
auf Ihrer Bestätigung (laut Eintrag maschinenlesbare Zeile im Pass).
Durch nachträgliche Namensänderungen können Gebühren entstehen.

zurück Reise buchen