Impressionismussammlung - Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Alfred Sisley, Die Brücke von Hampton Court, 1874, Öl auf Leinwand, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln, Foto © Rheinisches Bildarchiv, Köln
Pissarro, Camille, L´Hermitage à Pontoise, 1867, Wallraf
Deutschland

Tagesfahrt Köln "Paris 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum Impressionismus"

06.04.24 - 06.04.24
Buchungscode: P24+20406
ab 119,00 €
pro Person
Reisebeschreibung

Ihre Reiseleitung: Hubert Sauther

Kaum ein Ort und eine Zeit haben die Kunstgeschichte so beeinflusst wie das Paris von 1874. Hier fand vor knapp 150 Jahren vom 15. April bis 15. Mai die erste Ausstellung der später weltberühmten Impressionisten wie Degas, Morisot, Monet, Renoir und Sisley statt. Wie es dazu kam, dass sich die Malerinnen und Maler jenseits der offiziellen Salon-Ausstellung der Pariser Akademie selbst organisierten und warum ihre Kunst anfänglich abgelehnt und später weltweit gefeiert wurde, zeigt das Wallraf im Frühjahr 2024. Mit seiner großen Ausstellung "Paris 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum Impressionismus", die vom 15. März bis 28. Juli 2024 exklusiv in Köln läuft, zeichnet das Kölner Museum den spannenden Weg der französischen Malerei nach und präsentiert ein faszinierendes Panorama an Künstlern, Stilrichtungen, Gattungen und Motiven.
Im Anschluss an die Führung durch die Sonderausstellung erwartet Sie eine Führung durch die permanente Ausstellung unter dem Motto "Für Liebhaber des 19. Jahrhunderts“. Das Haus besitzt dank der Fondation Corboud die umfangreichste Sammlung impressionistischer und neoimpressionistischer Kunst in Deutschland. Ausgehend von Meisterwerken Joseph Anton Kochs und Caspar David Friedrichs spürt der Rundgang großen Strömungen der Landschaftsmalerei nach. Mit Courbet, vor allem aber mit den Hauptvertretern des Impressionismus wie Monet, Caillebotte und Pissarro sowie mit dem Pointillisten Signac wird der Aufbruch zur Moderne behandelt. Lassen Sie sich berauschen vom Fest des Lichts und der Farbe! Im Anschluss Zeit zur freien Umschau im Museum. Gegen 15:30/16:00 Uhr Rückfahrt.

Preis
06.04.24 - 06.04.24 | 1 Tag
*Tagesfahrten*
*Tagesfahrt*, Preis pro Person
119,00 €
Leistungen

  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Eintritt Wallraf-Richartz-Museum
  • Führung Sonderausstellung "Paris 1874: Revolution in der Kunst – Vom Salon zum Impressionismus“
  • Führung in der permanenten Ausstellung unter dem Motto "Für Liebhaber des 19. Jahrhunderts“
  • Qualifizierte Reiseleitung durch Hubert Sauther
  • Einführungsvortrag zum Impressionismus durch Herrn Sauther während der Fahrt

Reisepreis pro Person € 115,--

Abfahrtsorte:
06:15 Uhr Massenbachhausen, Betriebshof
07:30 Uhr Mannheim, ZOB neben dem Hauptbahnhof

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

zurück Reise buchen