Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Startenor Plácido Domingo in der Elbphilharmonie mit 5* Hotel Grand Elysée - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS22+20323
Termin:
02.10.22 - 04.10.22
Preis:
ab 1298,00 € pro Person

Mit Übernachtung im 5* Hotel Grand Elysée Hamburg

Reisebegleitung: Ingrid Jörg

Mitten in der Elbe auf einem historischen Kaispeicher, der bis Ende des letzten Jahrhunderts als Lagerhaus u.a. für Kakao, Tee und Tabak genutzt wurde, thront das neue Wahrzeichen der Stadt. Er bildet das Fundament für 200.000 Tonnen Kultur: Die Glasfassade verwandelt den aufgesetzten Baukörper der Elbphilharmonie mit 110 m Gesamthöhe in einen riesigen Kristall mit immer neuem Erscheinungsbild.
Der große Konzertsaal, das Herzstück der Elbphilharmonie, ist zugleich eine der spannendsten baulichen Herausforderungen Europas: Ein Konzertsaal von Weltklasse auf einer Höhe von 50 Metern mit 2.100 Plätzen, der aus Schallschutzgründen vom restlichen Gebäude entkoppelt ist.
Aufwendiger dürfte weltweit kaum an der Akustik eines Konzertsaales gefeilt worden sein. Neben der besonderen Geometrie der Konzerthalle, deren Zuschauerränge nach dem Vorbild eines Weinberges mit vielen Terrassen rund um das Orchester gebaut sind und den verwendeten Materialien, ist auch die Oberflächenstruktur, die so genannte "Weiße Haut“, einzigartig.
Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit dem Startenor Plácido Domingo im Großen Saal der Elbphilharmonie. Er zählt zu den herausragenden Opernsängern des 20. Jahrhunderts und begeisterte als einer der "Drei Tenöre“ neben Luciano Pavarotti und José Carreras ein Millionenpublikum.

01 Anreise
Direkte Fahrt über die Autobahn nach Hamburg. Nach der Ankunft große Hafenrundfahrt. Anschließend Fahrt zum Hotel und Zimmerverteilung.
Möglichkeit zum fakultativen Abendessen in der Brasserie Flum in Ihrem Hotel. Der Architekt Max Flum hat in der Brasserie mit Hilfe von zahlreichen Jugendstilelementen und der wunderschön gestalteten Jugendstildecke ein authentisches Pariser Flair geschaffen. Kein Wunder, dass die Brasserie auch direkt nach ihm benannt wurde. Genießen Sie ausgezeichnete französische Küche, guten Wein und vieles mehr in einem für Hamburg einzigartigen Ambiente.

3-Gang-Menü pro Person € 55,-.

Übernachtung.

02 Hamburgs Schönheiten und ein musikalisches Highlight
Genießen Sie das Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel, ehe Sie zusammen mit Ihrem örtlichen Reiseleiter die Sehenswürdigkeiten Hamburgs während einer Stadtrundfahrt entdecken. Die außergewöhnliche Backsteinarchitektur der Deichstraße fasziniert mit ihren bizarren Giebeln und Türmchen, die sich in den Fleeten spiegeln. Damals wie heute riecht es beim Eintritt in die Speicherstadt aromatisch nach Kaffee, Tee und den verschiedenen Gewürzen. Die traditionsreichen Kontorhäuser und Speicher aus roten Backsteinen wurden in dem für die Speicherstadt typischen Blockbau errichtet. Erleben Sie von der Kehrwiederspitze einen faszinierenden Blick auf das pulsierende Hafenleben und die interessante Architektur der Speicherstadt.
Rückfahrt zum Hotel und freie Zeit.

Gegen 17.30 Uhr stimmen Sie sich bei einem 3-Gang-Dinner kulinarisch auf einen wunderbaren musikalischen Abend ein.

20.00 Uhr Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie

Plácido Domingo ist einer der berühmtesten Opernsänger seiner Zeit. Mit Hamburg verbindet ihn vieles… 1975 gelang dem Tenor an der Hamburgischen Staatsoper mit seinem Debüt als Otello in der Oper von Giuseppe Verdi der Durchbruch zum Weltstar. Die Bühnenkarriere des vielseitigen Künstlers umfasst mehr als 150 Rollen und über 4.000 Auftritte in den führenden Opern- und Konzerthäusern weltweit. Plácido Domingo gilt als einer der besten Sängerdarsteller der Operngeschichte, ist erfolgreicher Dirigent und wirkte lange Jahre als Intendant. Für sein künstlerisches Wirken und auch sein humanitäres Engagement erhielt Plácido Domingo mehrere hohe Ehrungen und zahlreiche Auszeichnungen, im vergangenen Jahr wurde er unter anderem zum "Ehrenbotschafter des Weltkulturerbes Spanien“ ernannt.

Bei dem Konzertabend mit einer Auswahl an Arien und Duetten wird Plácido Domingo begleitet von der Sopranistin Micaëla Oeste, die bereits mehrfach mit dem Startenor zusammengearbeitet hat, sowie der Hamburger Camerata unter der Leitung von Eugene Kohn, ein langjähriger Begleiter Plácido Domingos, der sich auf diversen seiner Alben als Dirigent verantwortlich zeichnet.

Besetzung:
Plácido Domingo - Tenor
Micaëla Oeste - Sopran
Hamburger Camerata unter der Leitung von Dirigent Eugene Kohn

03 Rückreise
Nach dem Frühstück Rückreise.

  • Unsere Leistungen
  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 2 x ÜF-Buffet im 5* Hotel
  • 1 x 3-Gang Menü vor dem Konzert am 03.10.
  • Eintrittskarte der Kat. PK 2 für das Konzert am 03.10. mit Plácido Domingo im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Hafenrundfahrt
  • Stadtrundfahrt und Rundgang in Hamburg
  • Qualifizierte Reiseleitung, ergänzt durch örtliche Führer
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Informationsmaterial zu Reise

Zusätzlich buchbar:
3-Gang-Menü in der Brasserie Flum im Grand Elysée am Anreisetag
pro Person € 55,-

Diese Reise ist von allen Ermäßigungen ausgeschlossen. Programm-, Zeit- & Besetzungsänderungen vorbehalten. Aufgrund frühzeitiger Kartenabnahme empfehlen wir eine baldige Buchung. Die Konzertkarten sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis.

Es gelten folgende gesonderte Stornierungsbedingungen:
bis 42 Tage vor Reiseantritt 30 % des Gesamtpreises
von 41 bis 31 Tage vor Reiseantritt 60 % des Gesamtpreises
von 30 bis 15 Tage vor Reiseantritt 80 % des Gesamtpreises
ab 14 Tage vor Reiseantritt 90 % des Gesamtpreises

Grand Elysée Hamburg

 
Details
  • Grand Elysée Hamburg, Doppelzimmer
    1298,00 €
  • Grand Elysée Hamburg, Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    1458,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abendessen 1. Tag
    55,00 €

Grand Elysée Hamburg

 
© Elysée Hotel AG Hamburg© Elysée Hotel AG Hamburg© Elysée Hotel AG Hamburg© Elysée Hotel AG Hamburg© Elysée Hotel AG Hamburg

Die Lage des 5* Hotels ist geradezu perfekt. Die Hamburger City, die Alster und der Moorweidenpark sind in wenigen Gehminuten leicht und schnell zu erreichen. Mit seinem 5*-Luxus ist das Grand Elysée Hamburg die Nr. 1 unter den Hotels in Hamburg. Der zentrale Boulevard in der großzügigen Hotelhalle bietet seinen Besuchern vier Restaurants, die Bourbon Street Bar und das Boulevard Café. Die Gastronomie ist preisgekrönt und gehört mit ihren saisonalen Spezialitäten zu den besten Gourmet-Restaurants der Hansestadt. Stolz blickt der Hotelgründer Eugen Block auch auf große Auszeichnungen, wie beispielsweise als Hotelier des Jahres. Das Luxushotel verfügt sogar über eine eigene Kunstgalerie. Mit über 1.100 Kunstwerken ist die Sammlung "Block“ eine der bedeutendsten Privatsammlungen gegenständlicher Kunst in Norddeutschland. Der Großteil der Exponate wird dauerhaft im Grand Elysée Hamburg ausgestellt und kann rund um die Uhr von Kunstliebhabern und Hotelgästen besichtigt werden. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehören ein Wellnessbereich mit Pool, Whirlpool und Ruheraum sowie eine großzügige Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Eukalyptus-Sauna, Infrarot-Saune und römischem Dampfbad mit Sternenhimmel. Nach dem Saunagang erwarten Sie erfrischende Duschen mit Kaltnebel- und Regen-Funktion sowie frisches Eis aus dem Eisbrunnen. Gerne können Sie sich auf der Terrasse unter dem Hamburger Himmel abkühlen.
Die Zimmer sind mit mindestens 30 qm sehr geräumig und bestechen durch höchsten Komfort und edles Design. Ausgestattet mit Schreibtisch, bequemen Sesseln, einem Marmorbad mit Badewanne oder Luxusdusche, Safe sowie TV mit über 70 Programmen bleiben keine Wünsche offen. Schnelles WLAN nutzen Sie überall kostenlos und die schallisolierten Fenster lassen sich öffnen. Im Restaurant "Le Parc“ genießen Sie am Morgen ein reichhaltiges Feinschmecker-Frühstück, das zu den besten in Hamburg zählt. Neben ofenfrischen Backwaren, von Plunder, Kuchen und französischen Croissants über Grau- bis hin zu Vollkornbrot werden auch heimische und exotische Früchte ebenso wie verschiedene Müslis sowie frischer Joghurt und Quark angeboten. An den Live-Cooking-Stationen werden warme Speisen "à la minute“ für Sie zubereitet.