Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Prager Operntage - Musikalische Höhepunkte in der "Goldenen Stadt" - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS21+20206
Termin:
10.06.21 - 13.06.21
Preis:
ab 844,00 € pro Person

Reiseleitung: Ingrid Jörg

Prag fasziniert immer wieder mit seinem prächtig herausgeputzten historischen Zentrum, eine Schatzkammer der Kunst und Architektur. Eindrucksvolle Museen und Kirchen, zahllose Kulturdenkmäler und das herrliche Panorama der Prager Burg - all dies macht die Stadt zu einem unvergleichlichen Gesamtkunstwerk. Im Februar und März findet alljährlich das traditionelle "Prager Kulturkaleidoskop“ statt - ein musikalisches Highlight im Prager Kulturleben. Nachdem es bereits 2020 ausfallen musste und auch in diesem Jahr nicht im gewohnten Umfang stattfinden kann, laden wir Sie im Juni zu den Prager Operntagen ein. Es erwarten Sie musikalische Höhepunkte im sommerlichen Prag.

01 Anreise nach Prag
Direkte Fahrt über die Autobahn nach Prag. Ankunft am Nachmittag. Zusammen mit Ihrer Reiseleitung können Sie einen ersten orientierenden Stadtspaziergang unternehmen. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.

02 Die Prager Burg und Opernaufführung
Auf dem Prager Burgberg besuchen Sie den gotischen Veitsdom und den Königspalast mit dem Vladislav-Saal (Prager Fenstersturz), St. Georgsbasilika und Goldenes Gässchen mit Daliborkaturm. Von weitem grüßen das Kloster Strahov, der Petrin-Hügel und die Loreto-Wallfahrtskirche.. Nach einem frühen Abendessen im Hotel begeben Sie sich zum Prager Ständetheater inmitten der Altstadt. Heute sehen Sie dort W.A. Mozarts unvergänglichen "Don Giovanni", der als "Oper der Opern" bezeichnet wird und genau an dieser Stelle am 29.10.1787 seine umjubelte Uraufführung gefeiert hat.

03 Stadtbesichtigung auf den Spuren des Prager Jugendstils und Opernbesuch
Im Rahmen der Stadtbesichtigung sehen Sie das Obecni dum, im reinsten Jugendstil erbaut und repräsentatives Gebäude der tschechischen Sezession mit Gemälden von Alfons Maria Mucha. Er war ein tschechischer Plakatkünstler, Grafiker, Illustrator, Maler und Amateurfotograf, der als einer der herausragenden Repräsentanten des Jugendstils gilt.
Weiter durch die vollständig restaurierte Zeltnergasse zum Altstädter Ring und der prachtvollen Pariser Straße, mit ihren komplett erhaltenen Jugendstilfassaden. Weiter führt Sie die Besichtigung entlang der Czech-Brücke und zum Haus der Künstler mit interessantem Jugendstil-Interieur.
Im Anschluss bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie das Mucha-Museum besuchen. Nach einem frühen Abendessen fahren Sie zur Staatsoper, welche nach jahrelanger Restaurierung 2020 glanzvoll wiedereröffnet wurde.
Sie erleben dort Giuseppe Verdis Meisterwerk "Rigoletto" in einer Neuinszenierung von 2021.

04 Eger und Rückreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie Prag und fahren nach Eger. Nach einem ausführlichen Stadtrundgang, treten Sie die Heimreise an.

  • Haustürabholung
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 3 x ÜF/HP im 4*Hotel
  • Karten für die Opernaufführungen am 11.06. und 12.06.21
  • Führung und Eintritt Prager Burg mit St. Veitsdom, Vladislavsaal, Goldenes Gässchen, St.-Georgsbasilika und Daliborkaturm
  • Stadtführung auf den Spuren des Prager Jugendstils
  • Stadtführung in Eger
  • Qualifizierte Reiseleitung, ergänzt durch örtlichen Reiseleiter
  • Informationsmaterial zur Reise

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Hotel Don Giovanni Prague

 
Details
  • Hotel Don Giovanni Prague, Doppelzimmer
    859,00 €
  • Hotel Don Giovanni Prague, Einzelzimmer
    964,00 €

Hotel Don Giovanni Prague

 

Das 4* superior-Hotel (oder gleichwertig) verfügt über elegant eingerichtete Zimmer mit Kabel-TV, LCD-TV, Lounge-Bereich und Einrichtungen zur Zubereitung von Kaffee/Tee. Am Morgen bedienen Sie sich am amerikanischen Frühstücksbüffet.