Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Prager Kulturkaleidoskop - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PW2223+20348
Termin:
17.03.23 - 20.03.23
Preis:
ab 899,00 € pro Person

Reiseleitung: Ingrid Jörg

Prag – die "Goldene Stadt“ an der Moldau fasziniert immer wieder mit ihrem prächtig herausgeputzten historischen Zentrum, eine Schatzkammer der Kunst und Architektur. Eindrucksvolle Museen und Kirchen, zahllose Kulturdenkmäler und das herrliche Panorama der Prager Burg – all dies macht die Stadt zu einem unvergleichlichen Gesamtkunstwerk. Ein Bummel durch das historische Prag mit seinen unvergänglichen Kulturschätzen und der Spaziergang durch das moderne Prag mit seinen eleganten Geschäftsstraßen und seinen extravaganten Boutiquen gehört genauso zum "Gesamterlebnis Prag“ wie der Besuch eines gemütlichen Bierlokals. Insider lieben die Zeit zu Beginn des Jahres, wenn man die Stadt in Ruhe, abseits der nie enden wollenden Touristenströme, erkunden kann. In dieser magischen Zeit findet alljährlich das traditionelle Prager Kulturkaleidoskop statt, ein musikalisches Highlight im Kulturleben Prags. Prag verfügt über drei historische Opernhäuser mit prunkvollem Interieur, wie selten eine bedeutende europäische Kulturstadt. 2023 findet das Prager Kulturkaleidoskop zum 40. Mal statt. Gleichzeitig erinnert die Staatsoper mit einem Verdi-Festival an den 210. Geburtstag von Giuseppe Verdi, dem wohl größten italienischen Opernkomponisten aller Zeiten. Erleben Sie großartige Inszenierungen von bekannten Opernwerken, die den Zeitgeist der tschechischen Kulturszene widerspiegeln. Renommiert Orchester und Solisten stellen ihr neues Programm vor.

01 Anreise nach Prag und Oper Aida in der Staatsoper
Direkte Fahrt über die Autobahn nach Prag. Ankunft am Nachmittag. Nach dem Zimmerbezug gemeinsames frühes Abendessen im Hotel.

Um 19:00 Uhr erwartet Sie in der neu erstrahlenden und prunkvollen Staatsoper mit Giuseppe Verdis "Aida“ das erste musikalische Highlight der Reise. Dieser Opernklassiker ist eine packende Geschichte mit hinreißender Musik, die Ihr Ohr erfreuen wird. Die Staatsoper, deren bewegte Geschichte im Jahre 1888 begann, befindet sich in einem wunderschönen Neurenaissance-Gebäude. Hier gastierten Berühmtheiten wie Gustav Mahler oder Richard Strauss. Das reich verzierte Interieur macht das Haus zu einem der schönsten in ganz Europa.

02 Die Prager Burg und "Turandot“ im Nationaltheater (fakultativ)
Der Prager Hradschin zählt zu den eindrucksvollsten Burganlagen Europas und umfasst mehr als 60 Häuser, Paläste und Kirchen. Die Burganlage wird gekrönt vom Veits-Dom, einem Werk der stilprägenden Parler Bauhütte. Der Königspalast mit dem riesigen Vladislavsaal erinnert an den Prager Fenstersturz von 1618. Die romanische St. Georgs Basilika zählt zu den ältesten Bauten der Burg. Spaziergang durch das sagenumwobene Goldene Gässchen mit seinen pittoresken Häusern.
Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.
Frühes Abendessen.

Möglichkeit zum fakultativen Besuch von Giacomo Puccinis Meisterwerk "Turandot“ . Eine wunderschöne Inszenierung mit aufwändiger Bühnenausstattung im prächtigen Nationaltheater. Das Nationaltheater wurde Dank Spendensammlungen aus dem ganzen Land von Josef Zítek in den Jahren 1868-1881 errichtet und ist heute die repräsentative Bühne der Tschechischen Republik. Auf Grund seiner schillernden Dachkonstruktion wird es im Volksmund auch als "Goldenen Kapelle“ bezeichnet und ist zweifelsohne das bedeutendste Bauwerk aus der Zeit der Nationalen Wiedergeburt.

03 Stadtbesichtigung auf den Spuren des Prager Jugendstils und Oper "Don Giovanni“ im Ständetheater
Im Rahmen der Stadtbesichtigung sehen Sie das Obecni dum, im reinsten Jugendstil erbaut und repräsentatives Gebäude der tschechischen Sezession mit Gemälden von Alfons Maria Mucha. Der tschechische Plakatkünstler, Grafiker, Illustrator, Maler und Amateurfotograf gilt als einer der herausragenden Repräsentanten des Jugendstils.
Weiter durch die vollständig restaurierte Zeltnergasse zum Altstädter Ring und der prachtvollen Pariser Straße, mit ihren komplett erhaltenen Jugendstilfassaden. Entlang der Czech-Brücke kommen Sie zum Haus der Künstler mit interessantem Jugendstil-Interieur.
Im Anschluss bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie das Mucha-Museum besuchen? Es ist das weltweit einzige, das dem Leben und Werk des weltberühmten tschechischen Jugendstilkünstlers gewidmet ist. Auf einer Gesamtfläche von 500 m² befindet sich unter anderem ein Museumsshop mit einer exklusiven Auswahl an Plakaten mit Motiven von Alfons Mucha. Frühes Abendessen im Hotel.

Um 19:00 Uhr erleben Sie im legendären Ständetheater Mozarts unvergängliche Oper "Don Giovanni“ , die als Oper aller Opern bezeichnet wird. Am 29.10.1787 wurde die umjubelte Welturaufführung der Oper im Prager Ständetheater gefeiert. Das repräsentative Theatergebäude im klassizistischen Stil wurde im Jahr 1783 mit Gotthold Ephraim Lessings "Emilia Galotti“ eingeweiht und ist das älteste der drei Opernhäuser Prags. Genießen Sie in der besonderen Atmosphäre dieses historischen Baus einen unvergesslichen Theaterabend!

04 Eger und Rückreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie Prag und fahren nach Cheb (Eger), Geburtsort des berühmten Baumeisters Balthasar Neumann (1687-1753) mit der Ruine der Kaiserburg Friedrich Barbarossas. Im Stadtzentrum sehen Sie das "Egerer Stöckl“, eine Gruppe von Bürgerhäusern mit steilen, hohen Dächern und vielen Erkern. Im Haus Nr. 17 schrieb Schiller seinen "Wallenstein“.
Im Anschluss Rückfahrt in die Zustiegsorte.

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 3 x ÜF im 4* Hotel in Prag
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Karte für die Opernaufführungen "Aida“ am 17.03. in der Staatsoper
  • Karte für die Opernaufführung "Don Giovanni“ am 19.03. im Ständetheater
  • Führung Prager Burgviertel
  • Eintritte Prager Burg (St. Veitsdom, Vladislavsaal, Goldenes Gässchen, St.-Georgsbasilika und Daliborkaturm)
  • Stadtführung auf den Spuren des Prager Jugendstils
  • Stadtführung in Eger
  • Übernachtungssteuer
  • Qualifizierte Reiseleitung, ergänzt durch örtlichen Reiseleiter
  • Informationsmaterial zur Reise

Zusätzlich buchbar:
Karte inkl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr für die Aufführung "Turandot“ am 18.03. im Nationaltheater p. P. € 65,-

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Währung: Tschechische Kronen.

Hotel Don Giovanni Prague

 
Details
  • Hotel Don Giovanni oder vergleichbar, Doppelzimmer
    899,00 €
  • Hotel Don Giovanni oder vergleichbar, Einzelzimmer
    1019,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Opernkarte am 2. Abend
    65,00 €

Hotel Don Giovanni Prague

 

Das 4* superior-Hotel (oder gleichwertig) verfügt über elegant eingerichtete Zimmer mit Kabel-TV, LCD-TV, Lounge-Bereich und Einrichtungen zur Zubereitung von Kaffee/Tee. Am Morgen bedienen Sie sich am amerikanischen Frühstücksbüffet.