Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Mecklenburgische Seenplatte - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.06.19 - 07.06.19
Preis:
ab 834,00 € % pro Person

Reiseleitung: Karl Heinz Rössler 

Die Mecklenburgische Seenplatte ist mit 1117 natürlichen Seen das größte zusammenhängende Seengebiet Mitteleuropas. Erkunden Sie die idyllischen Seen und Flüsse, den harmonischen Wechsel zwischen Wald, Wasser und offenen Feld- und Wiesenlandschaften. Im Rahmen eines Ausflugs an die Ostsee entdecken Sie die traditionsreichen Kaiserbäder auf Usedom. 

 

01 Fahrt nach Mecklenburg. 

02 Waren und Kölpinsee
Nach dem Frühstück besteigen Sie in Waren ein Ausflugsschiff. Über den Kölpinsee, den Fleesensee und den Malchower See schippern Sie gemütlich zur Inselstadt Malchow. Dort haben Sie Zeit für einen gemütlichen Spaziergang, bevor es mit unserem Bus zurück nach Waren geht. Am Mittag unternehmen Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung einen Spaziergang durch die historische Altstadt Warens, die mit ihren imposanten Kirchen, dem Alten Rathaus und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten viele Besucher anzieht. In einem der zahlreichen Cafés können Sie nach einer Erkundungstour die Seele baumeln lassen und das geschäftige Treiben um sich herum bei einer Tasse Kaffee beobachten. Eine der größten Attraktionen Warens ist zweifellos das Müritzeum, auch "Haus der 1000 Seen" genannt. Das an seiner Außenfassade mit verkohltem Lerchenholz verkleidete Naturerlebniszentrum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und ist ein Haus der Superlative, sowohl von innen als auch von außen. Neben seiner einmaligen Architektur birgt es im Inneren Deutschlands größte Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische, in der der Besucher unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen taucht. Ein Besuch im dazugehörigen Museumsgarten sowie im Naturhistorischen Museum ergänzt den spannenden Streifzug durch das Museum.

03 Neubrandenburg und Basedow
Nach dem Frühstück Fahrt nach Neubrandenburg. Bei der Stadtführung besichtigen Sie die Konzertkirche und kommen zu den vier gotischen Stadttoren. Anschließend haben Sie Freizeit für einen Stadtbummel. Unser nächstes Ziel ist Basedow am Malchiner See. Wir spazieren durch den schönen Landschaftspark – eine Schöpfung Peter Joseph Lennés – und bewundern das Ensemble aus Schloss, Kirche und Gutsanlage. Vorbild war die "Ornamental Farm", eine Sonderform des englischen Landschaftsgartens, bei der versucht wird, das Schöne mit der landwirtschaftlichen Nutzung zu verbinden. Nach einer Kaffeepause Rückfahrt zum Hotel.

04 Usedoms Kaiserbäder
Sie fahren über Anklam auf die Insel Usedom mit den drei Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Strandpromenade mit den wunderschönen weißen Villen und besuchen Sie die längste Seebrücke auf dem europäischen Kontinent. Am Nachmittag Rückreise mit einem Zwischenstopp in Zinnowitz. Hier schauen Sie noch einmal auf den 40 km langen Sandstrand der Insel und hören von der Sage über die einst blühende und versunkene Stadt Vineta.

05 Mecklenburgische Seenplatte
Am Vormittag besichtigen wir in Neustrelitz die barocke Anlage des Stadtzentrums und den Schlossgarten mit einem Denkmal für Königin Luise. Weiterfahrt nach Mirow. Von hier unternehmen wir eine selten schöne Bootsfahrt: Die Ufer sind weitgehend unberührt, einige Seen sind mit einem Teppich aus See- und Teichrosen überzogen. Durch die malerische Landschaft der Mecklenburgischen Seeplatte geht es im Anschluss nach Rheinsberg. Spaziergang durch den herrlichen Schlosspark. Schon Fontane nahm „ein Bild von nicht gewöhnlicher Schönheit“ von dem charmanten Schloss am Grienericksee mit sich. Es waren diese Erinnerungen an Rheinsberg, die ihn 1858 zu seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ inspirierten.
Rückfahrt über Dorf Zechlin durch die Wittstocker Heide zum Hotel.

06 Rückreise in die Ausgangsorte.

  • Haustürabholung
  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 5 x ÜF/HP im 3*-Hotel „Am Tiefwarensee“
  • Schifffahrten, Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • Im Rahmen der Besichtigungen anfallende Eintrittsgelder
  • Qualifizierte Reiseleitung ergänzt durch örtliche Reisleitung
  • Informationsmaterial zur Reise 

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Reiseveranstalter ist Müller Reisen in Massenbachhausen.

Hotel laut Ausschreibung

  • Pro Person im Doppelzimmer
    899,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 02.03.2019
    849,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    979,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 02.03.2019
    929,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Betriebshof, Deutzstr. 2-12
    -15,00 €

Hotel am Tiefwarensee
Das 3* Hotel „Am Tiefwarensee“ ist das einzige Hotel am Ufer des Tiefwarensees und liegt inmitten einer Parklandschaft mit alten Bäumen. Das Hotel verteilt sich auf zwei unter Denkmalschutz stehende Häuser. Stille Ruheplätze in der großzügigen Gartenlandschaft mit barock gestaltetem Mittelpunkt laden zum Ausruhen oder Spaziergang ein. Von dort haben Sie eine wunderbare Aussicht auf den See und auf die Silhouette der Stadt mit den beiden gotischen Kirchen. Einen schönen Platz an der Sonne bietet die Gartenterrasse des Hotels schon morgens zum reichhaltigen Frühstück. Im Hotelrestaurant werden Sie mit frisch zubereiteten Speisen verwöhnt.

https://www.hotel-am-tiefwarensee.de/