Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Ludwig van Beethoven in Bonn - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS21+20238
Termin:
20.08.21 - 22.08.21
Preis:
ab 584,00 € pro Person

PALATINA-Reiseleitung

2020 sollte der 250. Geburtstag Ludwig von Beethovens als nationales und internationales Ereignis gefeiert werden. Eine tragende Rolle spielte dabei Bonn als Geburtsstadt des Künstlers.
Beethoven zählt zu den Vollendern der Wiener Klassik. Seine zahlreichen Werke, darunter neun Sinfonien und fünf Klavierkonzerte, machten ihn zur zentralen Figur der klassischen Musik.
Bereits im Alter von 27 Jahren setzte seine Schwerhörigkeit ein, die 20 Jahre später zur völligen Ertaubung führte. Dies hinderte ihn jedoch nicht daran, immer weiter zu komponieren. Einige seiner Werke, darunter die berühmte 9. Sinfonie, konnte er selbst nicht mehr hören.
Heute gehört Beethoven zu den weltweit bekanntesten Deutschen.
Die Bundesrepublik Deutschland, das Land Nordrhein-Westfalen, der Rhein-Sieg-Kreis und die Stadt Bonn haben sich im letzten Jahr unter der Dachmarke BTHVN2020 zusammengeschlossen, um das Jubiläum zu koordinieren und zu kommunizieren.
Die Vermittlung von Beethovens Werk sowie die Steigerung der Bekanntheit Bonns als Beethoven-Stadt waren die erklärten Ziele des Jubiläums. Bedingt durch die Pandemie wurden die Feierlichkeiten beeinträchtigt. Die Veranstalter entschloss sich dazu, das Jubiläumsprogramm bis September 2021 zu verlängern.

01 Entdecken Sie Bonn auf den Spuren Beethovens
Direkte Anreise über die Autobahn in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Bedeutende Museen, historische Baudenkmäler und wunderschöne Parkanlagen erwarten die Besucher.
Im Rahmen eines Stadtrundgangs unter dem Motto "Beethovens Bonn“ entdecken Sie die Stadt auf den Spuren des weltberühmten Komponisten. Die Tour führt zu vielen Stationen, an denen er musikalisch wirkte und seine Spuren hinterlassen hat. Im Anschluss Führung im Beethoven-Haus, wo der große Komponist im Jahre 1770 das Licht der Welt erblickte. Das Haus in der Bonngasse 20 ist längst das Wahrzeichen der Stadt und wird jährlich von rund 100.000 Gästen aus aller Welt besucht. Es ist gleichzeitig Museum und beherbergt mit 150 originalen Dokumenten und Exponaten die weltweit größte Beethoven-Sammlung. Fakultatives Abendessen in einem Restaurant.

02 Das Tor zur Rheinromantik & Beethovens 1. und 3. Symphonie
Nach einem ausgiebigen Frühstück Fahrt nach Königwinter. Steil bergauf geht es mit der Drachenfelsbahn auf den aus der Nibelungensage bekannten Drachenfels. Unterwegs hält Deutschlands älteste Zahnradbahn an der Mittelstation, wo Sie aussteigen, um die neogotische Schlossanlage Drachenburg zu besuchen.
Die Anlage mit traumhaftem Rheinpanorama wurde zwischen 1882 und 1884 erbaut und zählt heute zu den bedeutendsten Schlossbauten des 19. Jh. Heute erstrahlen das Schloss und der Park Dank langjähriger Restaurierung in neuem Glanz und nicht ohne Grund war Schloss Drachenburg schon mehrfach Drehort der Erfolgsshow "Bares für Rares" mit Horst Lichter. Im Rahmen einer Schlossführung erfahren Sie zahlreiche spannenden Begebenheiten aus der Geschichte des Schlosses. Sie dürfen gespannt sein!

Nach einem frühen Abendessen in einem Restaurant erwartet Sie in der Oper Bonn der musikalische Höhepunkt der Reise.

Programm
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21 (1799/1800) Fassung für Klavier von Franz Liszt S. 464/1

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 (»Sinfonia eroica«) (1802-04) Fassung für Klavier von Franz Liszt S. 464/3

Künstler
Konstantin Scherbakov Klavier

03 Koblenz und Rückreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück Fahrt nach Koblenz, die Geburtsstadt von Ludwig van Beethovens Mutter Maria Magdalena Kreverich. Es erwartet Sie eine Genussführung durch die Koblenzer Altstadt mit alten Rezepten, Schmankerln und vielen Geschichten aus der "guten alten Zeit". Die Führung endet mit einer Koblenzer Spezialität und einer Kostprobe Wein. Freie Zeit und Rückfahrt.

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 2 x ÜF im 4* Hotel in Bonn
  • 1 x Abendessen im Restaurant am zweiten Abend
  • Konzertkarte Kat. 2: Konstantin Scherbakov (Klavier) am 21.08.21 um 20:00 Uhr, Oper Bonn Stadtführung in Bonn "Auf den Spuren von Ludwig van Beethoven“
  • Eintritt und Führung Beethovenhaus
  • Eintritt und Führung Schloss Drachenburg
  • Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn
  • Genussführung durch die Koblenzer Altstadt
  • Übernachtungssteuer in Bonn
  • Qualifizierte Reisebegleitung
  • Informationsmaterial zur Reise

Zusätzlich buchbar:
Abendessen in einem Restaurant am Anreisetag p. P. € 35,--

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
Gültiger Personalausweis erforderlich.

Best Western Hotel Domicil

 
Details
  • Best Western Hotel Domicil, Doppelzimmer
    599,00 €
  • Best Western Hotel Domicil, Einzelzimmer
    644,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abendessen 1. Tag
    35,00 €

Best Western Hotel Domicil

 

Das durch den bekannten Architekten Thomas van den Valentyn als individuelles Designerhotel geplante 4* Haus lädt Sie ein, in einem der schönsten Stadtteile Bonns zu übernachten. Die 44 Zimmer bestechen durch ihre Individualität und Privatsphäre. Alle Zimmer sind mit Flachbildschirm, Minibar (gegen Gebühr), Schreibtisch, Telefon, Dusche oder Badewanne und WC, Haartrockner und Kosmetikspiegel ausgestattet. Das Domicil in Bonn ist für alle gebaut, die Ihr Lebensgefühl nicht zu Hause lassen, wenn sie reisen.