Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Kunsthauptstadt Berlin - Museumsreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS23+20370
Termin:
06.06.23 - 10.06.23
Preis:
ab 1079,00 € pro Person

Reiseleitung: Hubert Sauther

Berlin hat sich in den letzten Jahren zu einer trendigen Weltmetropole mit einer jungen, offenen Kultur und einem liebenswerten Charme entwickelt. Die innovative Metropole wartet mit immer neuen Attraktionen und Facetten in Architektur, Kunst und Kultur auf und wird, was ihren Status als Kunststadt betrifft, in einem Atemzug mit London und New York genannt. In Berlin Mitte und am Prenzlauer Berg ist eine junge Galerienszene herangewachsen, die international für Aufsehen sorgt. Mit ca. 300 Galerien ist Berlin der größte Galeriestandort Europas. Hinzu kommen mehr als 175 Museen und Sammlungen, die Geschichte, Kunst und Wissen formen und eine einmalige Museumslandschaft bilden, die es zu entdecken gibt… Erleben Sie mit uns auf dieser spannenden Städtereise die Vielfalt der Kunstszene von Berlin bis nach Potsdam.

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 4 x ÜF-Buffet im 4* superior Hotel in Berlin
  • Eintritt und Übersichtsführung in der Gemäldegalerie
  • Geführter Galerierundgang mit Galeriebesichtigung
  • Eintritt und Einführungsvortrag zur Dauerausstellung im Museum Barberini
  • 90-minütige Schlösserrundfahrt in Potsdam
  • Eintritt und Führung in der Ausstellung "Die Kunst der Gesellschaft“ in der Neuen Nationalgalerie
  • Geführter Kiezrundgang zum Thema Street-Art mit einem professionellen Guide/Street-Art Künslter
  • Übernachtungssteuer der Stadt Berlin
  • Reisebegleitung, ergänzt durch örtliche Reiseleiter.
  • Informationsmaterial zur Reise pro Buchung

Zusätzlich buchbar
3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs im Hotelrestaurant am Anreisetag p. P. € 49,--

Karte für die Oper "Der fliegende Holländer“ am 07.06. um 19:00 Uhr in der Staatsoper Unter den Linden:
Kat. I inkl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr p. P. € 100-
(Die Karten für die Staatsoper stehen uns bis zum 31.03.23 zur Verfügung. Bei Interesse empfehlen wir Ihnen eine Buchung bis zu diesem Termin).

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
Gültiger Personalausweis erforderlich.

Hinweis: Die Berliner Gemäldegalerie setzt von Oktober 2021 bis 2023 ein innovatives Beleuchtungskonzept um. Eine vorübergehende Sperrung von einzelnen Räumen ist in diesem Zusammenhang leider nicht zu vermeiden. Eine Auswahl der Hauptwerke aus den geschlossenen Bereichen wird in den angrenzenden Räumen zu sehen sein. Zum Zeitpunkt Ihres Besuchs wird der Rembrandt-Saal lt. Aussage des Museums zugänglich sein!

Arcotel John F.

Details
  • Arcotel John F., Doppelzimmer
    1079,00 €
  • Arcotel John F., Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    1299,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Eintrittskarte Kategorie 1
    100,00 €
  • Abendessen 1. Tag
    49,00 €

Arcotel John F.

Das ausgefallene 4* superior Hotel liegt im Botschaftsviertel der Hauptstadt. Ausgesucht wie die Lage ist auch das Interieur: In den Berliner Kosmos eintauchen. Glamour, Macht, Freiheit – die Lobby erinnert an das goldene Amerika längst vergangener Zeiten. Bilder der namensgebenden Politiker-Legende führen durch das Haus. Es gleicht der vordersten Loge eines Theaters mit direktem Blick auf das Geschehen: Staatsbesuche am Auswärtigen Amt und die beeindruckende Fassade der Friedrichswerderschen Kirche. Die 190 Zimmer und Suiten sind mit speziell für das Hotel angefertigten Möbelstücken ausgestattet. Im Zusammenspiel mit hochwertigen Materialien, klaren Linien und geschmackvollen Details entsteht Design zum Wohlfühlen. Sie übernachten in Comfort-Zimmern, ausgestattet mit WLAN, TV, Klimaanlage, Wasserkocher inkl. verschiedener Teesorten sowie Instantkaffee, Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Safe und Telefon. Genießen Sie das reichhaltige Frühstücksbuffet im Hotelrestaurant FOREIGN AFFAIRS. Neben frischen und regionalen Spezialitäten hält man auf Wunsch auch vegane Alternativen für Sie bereit.