Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Kulturwandern auf Menorca - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20145
Termin:
04.10.20 - 11.10.20
Preis:
ab 1333,00 € % pro Person

Reiseleitung: Renate Himmel

Menorca gilt noch heute als Geheimtipp. Es ist geruhsamer und beschaulicher als seine große Schwester Mallorca. Weiße Traumstände, türkisblaues Meer, vielfältige Landschaften, von Steinmauern gesäumte Felder und weiß getünchte Bauernhöfe - all das finden Sie auf der zweitgrößten Insel der Balearen. Abwechslungsreiche Wanderwege begeistern Naturliebhaber und führen in Gebiete, die per Auto oder Bus nicht zu erreichen sind.

01 Anreise nach Mahón
Transfer zum Flughafen Stuttgart und Flug nach Menorca. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hotel.

02 Mahón & Naturpark s’Albufera
(ca. 10 km, 2 ½ Stunden, ca. 200 m ↓↑)
Nach einem ausgiebigen Frühstück entdecken Sie zu Fuß die Altstadt Mahóns mit ihren kleinen, malerischen und verwinkelten Gassen, die erhaben auf einem Felsplateau über dem Hafen liegt. Jugendstilpaläste und Häuser im Kolonialstil begeistern die Besucher ebenso wie der sehenswerte Markt, der sich in einem Kreuzgang des ehemaligen Klosters Claustre del Carme befindet. Dort werden allerlei menorquinische Produkte wie Käse, Paprikawurst, Kamillenlikör oder Gin verkauft. Davor, auf der Placa de Carme, befindet sich der Fischmarkt mit seinen zahlreichen Tapasbars. Am Nachmittag Fahrt zum Leuchtturm am Cap de Favàritx, welches mit seiner Mondlandschaft aus dunklem Schiefer beeindruckt. Von dort wandern Sie in das Naturschutzgebiet s’Albufera, welches über verschiedene Naturlandschaften wie Feuchtzonen, Steilküsten, Felseninseln und Unterwassergebiete verfügt. Der Naturpark verfügt über das größte Feuchtgebiet der Insel und bildet die Kernzone des kompletten Biosphärenreservats Menorcas.

03 Wandern entlang der türkisen Südküste
(ca. 10 km, 4 Stunden, ca. 150 m ↑, 120 m ↓)
Vormittags wandern Sie von dem Ferienort Cala Galdana über die türkisfarbenen Bucht von Cala Mitjada, welche 2014 zur schönsten Bucht Spaniens gewählt wurde, durch Schluchten und vorbei an Traumstränden in das ehemalige Fischerdorf Santa Tomás. Nutzen Sie den Nachmittag, um die schöne Umgebung Ihres Hotels besser kennenzulernen, z.B. bei einer Fahrt mit einem Glasbodenboot durch die verwinkelte Bucht von Mahón.

04 Wanderung im lieblichen Norden
(ca 9 km, ca. 3 h, ca. 40 m ↓↑)
Ab dem schmucken alten Fischerdorf Fornells, der Heimat der Langustenfischer, wandern Sie auf einem Rundwanderweg um das Cap Fornells. Der Kontrast zwischen der rauen Küste und den weißen Häusern ist beeindruckend. Auf der Rückfahrt besuchen Sie die prähistorischen Stätten von Torralba d´en Salort. Die talayotische Siedlung besteht aus zwei Talayots. Hierbei handelt es sich um prähistorische Steinbauten in Form eines Hufeisens, in deren Innerem Kultriten abgehalten wurden. Auf der sogenannten Taula, einem T-förmigen Monument, wurden Opfergaben den Gottheiten dargeboten. Es handelt sich um die am besten erhaltene und einzige nach Osten ausgerichtete Taula der Insel.

05 Freizeit & Ausflug an die Fjorde des Südens
Am Nachmittag Fahrt zur Cales Coves, den sogenannten Hippi-Höhlen, wo Sie eine der schönsten Buchten Menorcas erwartet. Im Schilf, gleich zu Beginn der Bucht, können Sie vielleicht einige der zahlreichen Landschildkröten entdecken. Von der Bucht aus wandern Sie nach Cala n’ Porter (ca 1 h 30, ca. 4 km, flach). In einer originellen, zur Bar umgebauten Höhle über dem Meer genießen Sie einen traditionellen Cortado. Der Nachmittag steht Ihnen in Mahón zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder fahren Sie mit dem Linienbus nach Es Castell, einem kleinen und malerischen Ort an der Bucht von Mahón. Der Ort hat seinen Namen von der Festung Sant Felip, die nach einem Piratenangriff im Jahre 1535 von den Briten errichtet wurde um die Inselhauptstadt Mahón vor weiteren Angriffen zu schützen.

06 „Karibikküste“& alte Hauptstadt Ciutadella
(ca. 11 km, 3 h, ca. 50 m ↓↑)
Nach einem ausgiebigen Frühstück wandern Sie am Morgen entlang der tropisch anmutenden Südküste der Cala Turqueta nach Son Xoriguer. Der Strand der Cala Turqueta ist mit feinem, hellem Sand bedeckt, kristallklares, türkisblaues Wasser lädt zum Baden ein. Nach der Mittagspause besuchen Sie die alte Inselhauptstadt Ciutadella. Ganz anders als im britisch geprägten Mahón spürt man hier den spanisch-arabischen Einfluss. Stadtpaläste wie der Palacio Torresaura, Fischrestaurants am alten Hafen und die belebten Gassen mit ihren Geschäften und Cafés laden zum Bummeln und Entdecken ein.

07 Inselrundfahrt zu den verborgenen Schätzen
(ca 5 km, 2 h, ca. 150 m ↓ 50 m ↑)
Fahrt an die Cala Morell und Besuch der Höhlen aus der Bronzezeit. Im Anschluss wandern Sie durch wechselnde Vegetationszonen zur Bucht von Algaiarens. Mittagspicknick und Besuch einer schön gelegenen Käserei. Über Mercadal, einem der schönsten Dörfer Menorcas, fahren Sie auf den höchsten Berg der Insel und genießen ein 360 Grad Panorama über Menorca. Sie lassen den Tag gemütlich in San Luis ausklingen, einem hübschen Dorf mit südfranzösischem Charme.

08 Freizeit in Mahon und Rückflug
Vor dem Transfer zum Flughafen Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und abends Rückflug mit Lufthansa nach Stuttgart.

  • Haustürabholung
  • Transfer zum Flughafen Stuttgart und zurück
  • Flug nach Menorca inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern und Freigepäck
  • Bustransfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x ÜF-Buffet im 4* Hotel in Mahón
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Deutschsprechende Wanderreiseleitung durch Renate Himmel, ab/bis Deutschland, ergänzt durch örtliche Reiseleitung
  • Busfahrten vor Ort in klimatisierten, landestypischen Reise- oder Minibussen
  • 2 x Picknick während der Wanderung (3. und 7. Tag)
  • Eintritte (Prähistorische Städte von Torralba)
  • 1 x Kaffeetrinken in Cala n’Porter
  • 1 x Käse- und Weinprobe
  • Informationsmaterial zur Reise

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Zur Drucklegung lag der Flugplan Sommer 2020 noch nicht vor. Flugplanänderungen vorbehalten.

Für die Wanderungen sind eine gute Kondition und in einzelnen Passagen Trittsicherheit erforderlich, die teilweise etwas steinig sind. Wir empfehlen Ihnen gutes Schuhwerk und gegebenfalls Teleskopwanderstöcke.

 

Hotel laut Ausschreibung

  • Pro Person im Doppelzimmer
    1399,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    1348,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1588,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    1537,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Betriebshof, Deutzstr. 2-12
    -15,00 €

Hotel Port Mahón
Das elegante, im Kolonialstil erbaute 4* Hotel erwartet Sie zentrumsnah in Mahón, in einem der schönsten Viertel der Inselhauptstadt. Im Garten des Hotels können Sie am Pool entspannen und den beeindruckenden Blick auf den Hafen von Mahón genießen. Die komfortablen, klimatisierten Zimmer sind mit TV und Minibar (gegen Gebühr), Dusche und WC ausgestattet. Im Restaurant des Hotels werden Sie mit nationalen und internationalen Köstlichkeiten verwöhnt.

http://port-mahon.mahon.hotels-menorca.com/de/