Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Dürer und Karl V in Aachen 500 Jahre danach - 3 Tage

Dürer und Karl V in Aachen 500 Jahre danach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20152
Termin:
23.10.20 - 25.10.20
Preis:
ab 434,00 € % pro Person

Reiseleitung:Dieter Magin

Im Jahr 1520 reisen zwei historisch bedeutende Persönlichkeiten nach Aachen: Karl V. und Albrecht Dürer. Exakt 500 Jahre nach deren Ankunft in Aachen, werden drei Ausstellungen unter dem Titel „Dürer - Karl V. - Aachen“ eröffnet. Die Ausstellung im Suermondt-Ludwig-Museum wird die Hauptausstellung bilden. Sie zeichnet in einem einzigartigen kulturhistorischen Bilderbogen Dürers Reise nach Aachen nach. Dies wird möglich durch Dürers detailliertes Reisetagebuch sowie künstlerische Arbeiten, mit denen sich Dürers Reisestationen bis ins Detail nachvollziehen lassen. Etwa 120 Werke, die Dürer während seiner Reise fertigte, werden in der Ausstellung gezeigt. Im Centre Charlemagne liegt der Fokus auf der Aachener Krönung Karls V. Schlüsselexponat der Ausstellung wird der kostbare Krönungsmantel sein, ein bedeutendes Relikt des Krönungsfestes. Parallel zu den beiden oben genannten Ausstellungen präsentiert das Ludwig Forum für Internationale Kunst eine Auswahl an künstlerischen Positionen der Gegenwart, bei denen das Reisen im Zentrum steht. Ziel ist es, die Besucher die Welt durch die Augen der Künstlerinnen und Künstler sehen zu lassen.
 

01 Anreise nach Aachen
Krönungsort von Kaisern und Königen Nach der Ankunft lernen Sie im Rahmen einer Führung die vielen Facetten der historischen Altstadt Aachens kennen. Spannende und informative Geschichten über verwinkelte Gassen, historische Plätze, Brunnen und alte Bürgerhäuser lassen die Vergangenheit lebendig werden. Am Nachmittag Besuch der Ausstellung „Der gekaufte Kaiser – Karls V. Krönung in Aachen und der Wandel der Welt“ im Centre Charlemagne. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

02 Künstlerreisen und Dürer in Aachen
Am Morgen Führung durch die Ausstellung „Künstlerreisen - Wege zwischen Utopie und Scheitern in der zeitgenössischen Kunst“ im Ludwig Forum. Nach der Mittagspause können Sie die Reise Dürers im Rahmen der Ausstellung „Dürers Reise nach Aachen und Antwerpen“ im Suermondt-Ludwig-Museum nacherleben. Aachen ist auch bekannt für seine Printen und dies nicht nur zur Weihnachtszeit. In einer Aachener Printenbäckerei erfahren Sie, wie die traditionelle Köstlichkeit hergestellt wird. Es darf geschnuppert, genascht und gelauscht werden. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant.

03 Lüttich und Rückreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück Fahrt nach Lüttich, Kunststadt mit Charme und Temperament, die gleichermaßen für Tradition als auch für Moderne steht. Der von dem berühmten spanischen Architekten Calatrava entworfene Lütticher Bahnhof steht für die Offenheit der Stadt und beeindruckt mit einer Architektur, die imposant und gleichzeitig mit einer besonderen Leichtigkeit besticht. Tradition und Charme vereinen sich auf der Place du Marché. Die Kirche Sankt-Bartholomä mit ihren Taufbecken, die ein bemerkenswertes Meisterwerk der Goldschmiedekunst darstellen, ist das älteste religiöse Bauwerk der Stadt. Kleine, von malerischen Gebäuden umsäumte Gassen und Straßen laden zum Bummeln und Staunen ein. Die berühmten Lütticher Waffeln mit ihrem Duft nach Zimt, Karamell und Vanille sind ein Genuss für jeden Feinschmecker. Freie Zeit und Rückfahrt.

  • Haustürabholung
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Fahrt im 5* Superior-Reisebus
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 2 x ÜF im 4* Hotel in Aachen
  • 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • x Abendessen im Restaurant am zweiten Abend
  • Stadtführung Aachen
  • Eintritt und Führung in den Museen: Centre Charlemagne, Suermondt-Ludwig-Museum, Ludwig Forum
  • Besuch Printenbäckerei inkl. Verkostung
  • Stadtführung in Lüttich
  • Qualifizierte Reisebegleitung
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Übernachtungssteuer

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis erforderlich.

Hotel laut Ausschreibung

  • Pro Person im Doppelzimmer
    499,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.03.2020
    449,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    558,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.03.2020
    508,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Betriebshof, Deutzstr. 2-12
    -15,00 €

Mercure am Europaplatz
Das 4* Hotel befindet sich nahe der Aachener Innenstadt und nur 500 m vom Ludwig Forum für internationale Kunst entfernt. Alle Zimmer des Hotels wurden 2017 renoviert und verfügen neben einer Klimaanlage und kostenfreiem WLAN über bequeme Sitzmöbel und einen funktionalen Arbeitsplatz. Safe, Minibar (gegen Gebühr) und Haartrockner sind weitere Annehmlichkeiten. Im Hotelrestaurant werden die Gäste mit regionalen sowie internationalen Köstlichkeiten verwöhnt.

https://www.mercure-aachen-europaplatz.de/