Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Katalog 2018

2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Hamburg mit Elbphilharmonie im Advent de Luxe - 3 Tage

Hamburg mit Elbphilharmonie im Advent de Luxe
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.11.18 - 29.11.18
Preis:
ab 998,00 € pro Person

Elbphilharmonie und Louis C. Jacob – Die ideale Kombination für einen luxuriösen und unvergesslichen Hamburg-Aufenthalt!

In der Adventszeit glitzert und glänzt die Stadt. Besuchen Sie die bekanntesten Weihnachtsmärkte der Stadt, wie z.B. Roncallis historischen Weihnachtsmarkt vor dem Hamburger Rathaus oder genießen Sie den „Winterzauber auf dem Jungfernstieg“.
 

Ihr Zuhause in Hamburg: Das Hamburger Hotel Louis C. Jacob blickt von seiner beneidenswerten Lage hoch über der Elbe direkt auf die Kulisse, die den Impressionisten (und ehemaligen Hotelgast) Max Liebermann 1902 zu seinem berühmten Gemälde „Lindenterrasse“ inspirierte. Mit seinem außergewöhnlichen Flair etablierte sich das Jacob schnell als Hamburger Institution, in der Bankiers, Reeder, Politiker, Künstler und Geschäftsleute aus aller Welt gern einkehren. Die Liebe zum Detail, die in der im hanseatisch edlen Stil gehaltenen Einrichtung ihren Ausdruck findet, erzeugt die persönliche Atmosphäre eines ehrwürdigen Hamburger Herrenhauses.
Das traditionsreiche Hotel zählt zu den Leading Hotels oft the World.
 

1. Tag – Dienstag, 27.11.18: Anreise
Direkte Fahrt über die Autobahn nach Hamburg.
Nach der Ankunft beziehen Sie Ihre Zimmer im luxuriösen 5*-Hotel Louis C. Jacob an der Elbchaussee. Unverstellt ist der sensationelle Elbblick vom Hotel, insbesondere von der berühmten Lindenterrasse aus. Edle Holzdielen, handgewebte Teppiche und Queensize-Betten in Überlänge prägen das Bild der 24-27 m² großen Superior-Zimmer. Im Wellnessbereich des Hotels können Sie die Seele baumeln lassen und im 2-Sterne Restaurant des Hotels werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.
Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie einen ersten Stadtrundgang mit Ihrem Reiseleiter. In der Altstadt bewundern Sie geschichtsträchtige hanseatische Baudenkmäler, wie zum Beispiel das Gebäude der Patriotischen Gesellschaft und spazieren durch Straßen mit stilvollem Einkaufsambiente.
Zum Abschluss des Tages Spaziergang über den Weihnachtsmarkt am Rathaus.

2. Tag – Mittwoch, 28.11.18: Hamburgs Schönheiten und ein musikalisches Highlight
Genießen Sie das Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel, ehe Sie zusammen mit Ihrem örtlichen Reiseleiter weitere Sehenswürdigkeiten Hamburgs während einer Stadtrundfahrt entdecken. Die außergewöhnliche Backsteinarchitektur der Deichstraße fasziniert mit ihren bizarren Giebel und Türmchen, die sich in den Fleeten spiegeln. Damals wie heute riecht es beim Eintritt in die Speicherstadt aromatisch nach Kaffee, Tee und den verschiedenen Gewürzen. Die traditionsreichen Kontorhäuser und Speicher aus roten Backsteinen wurden in dem für die Speicherstadt typischen Blockbau errichtet. Um die Mittagszeit besuchen wir St. Michaelis, von den Hamburgern liebevoll nur „Michel“ genannt und lauschen den Klängen der Choräle bei der Orgelandacht (unter Vorbehalt).
Erleben Sie von der Kehrwiederspitze einen faszinierenden Blick auf das pulsierende Hafenleben und die interessante Architektur der Speicherstadt.
Rückfahrt zum Hotel und freie Zeit.
Um 17.30 Uhr lassen Sie sich in der Carls Brasserie (gehört zum Hotel Louis C. Jacob), direkt gegenüber der Elbphilharmonie, bei einem sogenannten Pre-Show-Menü kulinarisch auf einen wunderbaren musikalischen Abend einstimmen, bevor Sie Sol Gabetta gefangen nehmen wird.

20.00 Uhr Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie:

Sol Gabetta - Expedition Schumann
„So recht im Cellocharakter geschrieben" befand Clara Schumann das in nur zwei Wochen vollendete Cellokonzert ihres Mannes Robert. Voller frischer Energie, war es ihm 1850 in seinem neuen Düsseldorfer Zuhause aus der Feder geflossen. Zu dumm nur, dass der für die Uraufführung vorgesehene Cellist keineswegs Claras Meinung war. Er verlangte einen virtuoseren dritten Satz und zog beleidigt seine Mitwirkung zurück, als Schumann nicht auf seine Änderungswünsche einging. So ist es zum Glück kein reines Bravourstück geworden, sondern ein Konzert geblieben, das die Seele berührt. Wie gemacht also für die feinsinnige Ausnahme-Cellistin Sol Gabetta. Mit ihr bricht das Kammerorchester Basel auf zu einer „Expedition Schumann" und lädt das Publikum ein, diese Entdeckungsreise zum „Spätwerk" des früh verstorbenen Romantikers zu begleiten.

Schumann Ouvertüre zu Goethes „Hermann und Dorothea" op. 136
Violoncellokonzert a-Moll op. 129
Beethoven Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Kammerorchester Basel
Giovanni Antonini, Leitung
Sol Gabetta, Violoncello

Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt mit der MC Jacob. Ein wunderbarer Ausklang des Tages bei Käse und Rotwein… Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln vom Fähranleger „Teufelsbrück“ zum Louis C. Jacob oder mit dem Bus zurück zum Hotel.

3. Tag – Donnerstag, 29.11.18: Rückreise
Am Vormittag bleibt Ihnen Zeit für einen Stadtbummel. Oder Sie besuchen mit Ihrem Reiseleiter die Kunsthalle Hamburg, die nach umfangreichen Sanierungen eine der schönsten Kunstsammlungen Deutschlands zeigt. (Eintritt nicht inkludiert, ohne Führung). Nach einer frühen Mittagspause Rückreise in die Ausgangsorte. Ankunft gegen 20/21.00 Uhr.
 

Unsere Leistungen:
•Haustürabholung und Fahrt zum nächstgelegenen Zusteigeort bis 25 km inkl.
•Fahrt im komfortablen 4*- oder 5*-Reisebus
•PALATINA-Sektfrühstück am Anreisetag
•2 Übernachtungen im 5*-Hotel Louis C. Jacob in luxuriösen Zimmern inklusive Frühstück
•1 x Pre-Show Menü in der Carls Brasserie gegenüber der Elbphilharmonie
•Karte der Kat. PK 1 für das Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie am 28.11.18
•Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS Jacob mit Ausklang bei Käse und Wein
•Stadtrundfahrt und Rundgang in Hamburg
•Kunsthistorische Reiseleitung
•Informationsmaterial zu Reise
 

siehe Programmbeschreibung

  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    998,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis im Einzelzimmer
    198,00 €