Information & Buchung 0 63 44 / 96 91 10
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Katalog 2018

2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Festlicher Jahreswechsel in Straßburg - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.18 - 01.01.19
Preis:
ab 625,00 € pro Person

Die Europametropole Straßburg begrüßt Sie im winterlichen Glanz zum Jahreswechsel! Nehmen Sie sich Zeit, um durch die Gassen der UNESCO-Weltkulturerbe-Altstadt zu flanieren. Den Silvesterabend verbringen Sie stilvoll im barocken Mozartsaal bei einem 5-Gang-Menü und einem Glas Champagner um Mitternacht. Abgerundet wird der Abend mit einem Klavierkonzert mit dem Pianisten Alexander Maria Wagner mit den Werken verschiedener Komponisten

Sie wohnen im Hotel Holiday Inn Express Strasbourg Centre
Das 3* Hotel liegt am Beginn der Fußgängerzone und nahe der Altstadt. Die Kathedrale und das Gerberviertel sind nur ca. 15 Minuten Gehminuten vom Hotel entfernt. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Fön, TV. ausgestattet.

1. Tag – Sonntag, 30.12.18: Anreise nach Straßburg
Direkte Fahrt nach Strasbourg. Ihr Reiseleiter erwartet Sie zu einem Altstadtrundgang. Besonders sehenswert ist das gotische Münster. Der Münsterplatz zählt zu den schönsten europäischen Stadtplätzen, umrahmt von zahlreichen, malerischen Fachwerkhäusern. An dessen Nordseite steht das bekannteste und älteste aller Bürgerhäuser, das Maison Kammerzell. Sehr beliebt ist auch das Gerberviertel im Stadtteil La Petite France. Später Hotelbezug. Abendessen in einem Restaurant.

2. Tag – Montag, 31.12.18: Ausflug nach Colmar
Zur Weihnachtszeit verwandelt sich die Altstadt von Colmar in ein Wintermärchen. Das gesamte Städtchen ist festlich beleuchtet und mehrere Weihnachtsmärkte verteilen sich in der ganzen Stadt.
Das für seinen weltberühmten Isenheimer Altar bekannte Unterlindenmuseum ist eines der meistbesuchten Museen Frankreichs. Es zeigt wertvolle Kunstwerke von Matthias Grünewald, wie etwa den Isenheimer Altar aus dem 16. Jh. und weitere Kunstgegenstände und volkstümliche Kunst. Die Abteilung für Moderne Kunst schließlich illustriert einige große Tendenzen der Avant-Garde vom Impressionismus bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.
Ein Abstecher führt Sie nach Gertwiller. Hier werden im „Hexenhaus" noch nach alter Tradition Lebkuchen gebacken, die Sie auch verkosten können.
Rückfahrt nach Straßburg. Es bleibt noch genügend Zeit, um sich im Hotel auf den Abend im Mozartsaal vorzubereiten.
Das Abendprogramm beinhaltet gleich zwei Höhepunkte: das exklusive Klavierkonzert von Alexander Maria Wagner und ein exquisites 5-Gang-Dinner. Durch den Abend führt ein Moderator, der Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Strasbourg erzählt. Um Mitternacht stoßen Sie mit einem Glas Champagner auf der Neue Jahr an. Ein stilvoller Abend für Alle, die Silvester in gediegener Atmosphäre bei einem ausgezeichneten Essen und ohne Tanz verbringen möchten.
Rückfahrt ca. 1.00 Uhr zum Hotel.

3. Tag – Dienstag, 01.01.19: Straßburg vom Wasser aus und Heimreise
Nach einem späten Frühstück entdecken Sie Straßburg bei einer Bootsfahrt auf der Ill. Am Nachmittag treten Sie entspannt die Heimreise an.
 

Teilnehmerzahl
Mind. 25 Personen

Reisepapiere
Personalausweis oder Reisepass

 

Unsere Leistungen
•Haustürabholung und Fahrt zum nächstgelegenen Zusteigeort bis 25 km inkl.
•Fahrt mit modernem 4*- oder 5*-Reisebus
•2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 3*-Hotel Holiday Inn Express Strasbourg Centre
•1 x 3-Gang-Menü im Restaurant
•Silvesterabend mit einem 5-Gang-Menü und einem Glas Champagner um Mitternacht
•Klavierkonzert an Silvester im Mozart-Saal mit dem Pianisten Alexander Maria Wagner
•Stadtführung und Bootsfahrt in Strasbourg
•Eintritt Unterlindenmuseum und Führung
•Besichtigung des Lebkuchenmuseums mit Kostprobe
•Qualifizierte Reiseleitung
•Informationsmaterial zur Reise
 

siehe Programmbeschreibung

  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    625,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Einzelzimmer
    75,00 €