Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

UNSER WINTERKATALOG 2022/2023 IST DA!

Endlich liegt sie wieder vor uns – die sprichwörtlich „schönste Zeit des Jahres“. Die wunderbare Advents- & Weihnachtszeit mit Ihren verwunschenen Landschaften, glitzernden Lichtern und besinnlichen Weihnachtsmärkten oder auch der stimmungsvolle Jahreswechsel zu Silvester wollen endlich wieder erlebt und zelebriert werden. Hierzu laden wir Sie herzlich ein und wissen es sehr zu schätzen, dass Sie uns Ihre schönsten Tage des Jahres anvertrauen.

Seit Monaten waren wir im Hintergrund aktiv und haben bewährte oder auch neue Reiseerlebnisse für Sie zusammengestellt. Ob Sie die letzten Sonnenstrahlen im Spätherbst oder den ersten Schnee in den Alpen erleben möchten, die Feiertage wieder in netter Gesellschaft verbringen oder einfach die Landschaft in ferneren Regionen genießen wollen: Auf fast 160 Seiten werden sie ganz bestimmt fündig!

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Exemplar unter www.palatina-reisen.de an!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin beste Gesundheit und viel Freude beim Stöbern und Entdecken unseres Winterprogramms.

Ihre Familie Müller & das gesamte Reiseteam
von Müller Reisen und Palatina Kunst & Kultur


P.S. Unsere Reisegäste der letzten 3 Jahre erhalten unser Winterprogramm in den kommenden Tagen automatisch per Post.

Mitten in der Elbe auf einem historischen Kaispeicher, der bis Ende des letzten Jahrhunderts als Lagerhaus u.a. für Kakao, Tee und Tabak genutzt wurde, thront das neue Wahrzeichen der Stadt. Er bildet das Fundament für 200.000 Tonnen Kultur: Die Glasfassade verwandelt den aufgesetzten Baukörper der Elbphilharmonie mit 110 m Gesamthöhe in einen riesigen Kristall mit immer neuem Erscheinungsbild.

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit dem Startenor Plácido Domingo im Großen Saal der Elbphilharmonie. Er zählt zu den herausragenden Opernsängern des 20. Jahrhunderts und begeisterte als einer der "Drei Tenöre“ neben Luciano Pavarotti und José Carreras ein Millionenpublikum.

Ihre Reisebegleitung: Ingrid Jörg

weiter >

Trier, als ehemalige Residenz der römischen Kaiser, ist mit seinen antiken Bauwerken der ideale Schauplatz für die Landesausstellung "Der Untergang des Römischen Reiches“. Die Römer hinterließen in der Stadt, die seinerzeit als Roma secunda, als zweites Rom, galt, zahlreiche außergewöhnlich gut erhaltene Denkmäler, die noch heute das Gesicht der ältesten Stadt Deutschlands prägen. Nirgendwo sonst in Deutschland lässt sich die römische Geschichte derart authentisch erleben. Das römische Imperium existierte viele Jahrhunderte und umfasste auf seinem Höhepunkt ein riesiges Gebiet. Nur eine intelligente Führung sowie eine straffe Verwaltung konnten das gewaltige Reich zusammenhalten. Die Landesausstellung gibt Antworten auf die Fragen: Was führte zum Niedergang des Römischen Reiches? Was waren Vorboten des Zerfalls? Wie stirbt ein Reich? Wie verwaisen einstmals blühende Metropolen und was ist das Erbe des gefallenen Imperiums?

Ihre Reiseleitung: Josef Pohly

weiter >

Auf die Insel Zypern zu reisen heißt, in eine Welt voller hinreißender Landschaftsbilder und einzigartiger historischer Schätze einzutauchen. Der mythische Geburtsplatz der Göttin Aphrodite bildet seit Jahrtausenden eine Kulturbrücke zwischen Orient und Okzident. Diese traumhafte Insel ist ein Freilichtmuseum der Geschichte und ein wahres "Schmuckkästchen“ der Kunst. Zu jeder Jahreszeit ist Zypern ein unvergleichliches Naturerlebnis, besonders im Spätherbst, wenn die Natur erneut erwacht und Anemonen, Herbstzeitlose, Zyklamen, Narzissen, wilde Orchideen und Tulpen, die bis in den März hineinblühen, das Land und seine Sehenswürdigkeiten in ein buntes Gewand kleiden. Im Rahmen unserer Reise werfen Sie einen Blick in den Norden Zyperns, der so schön und unverfälscht ist.

Ihre Reiseleitung: Dr. Meike Droste

weiter >

Wohl kaum eine andere Stadt in Deutschland birgt so viele Zeugnisse aus Geschichte und Vergangenheit wie Regensburg. Sie reichen von der römischen "Porta Praetoria“ über die Geschlechtertürme der Adels- und Kaufmannsfamilien bis hin zum alten Rathaus. Entdecken Sie mit uns diese alte Donaustadt, die zum Weltkulturerbe zählt und genießen Sie deren Charme und Schönheit im weihnachtlichen Glanz. Eine besondere vorweihnachtliche Stimmung verbreitet der Weihnachtsmarkt auf Schloss Emmeram.

In den Adventswochen bildet der Schlosshof die zauberhafte Kulisse für den romantischen Weihnachtsmarkt. Kunsthandwerk aus der Region, musikalische Darbietungen, weihnachtliche Vorlesungen, Kinderprogramm und kulinarische Schmankerl machen den fürstlichen Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten in Bayern. Eine romantische Christkindl-Schifffahrt entführt Sie auf eine vorweihnachtliche Entdeckungsreise durch spannende und interessante Geschichten rund um Regensburg. Der Höhepunkt der Reise ist sicherlich das weihnachtliche Konzert mit den Regensburger Domspatzen, das Sie auf das "schönste Fest“ des Jahres einstimmen wird.

Ihre Reiseleitung: Petra Nikolic

weiter >

PORTA PATET, COR MAGIS – Unsere Tür steht offen, mehr noch unser Herz! So lautet ein überlieferter Wahlspruch der Zisterziensermönche. Und kaum treffender könnte man wohl zum Ausdruck bringen, was die Besucher im Kloster Eberbach erwartet: Eine altehrwürdige ehemalige Abtei des Zisterzienserordens, deren Portale für die Gäste ganzjährig weit geöffnet sind. Eine durch Kunst, Kultur und Geschichte geprägte Atmosphäre, die Glauben und Denken vereint und allen Besuchern das Herz zu öffnen vermag. Im Rahmen unserer Adventsreise erwartet Sie im Laiendormitorium des berühmten Klosters eine festliche Operngala mit musikalischen Kostbarkeiten. Das abwechslungsreiche Konzertprogramm beinhaltet nicht nur romantische Arien und Duette aus den Welterfolgen der Oper, sondern auch die schönsten festlichen Melodien passend zur Advents- und Weihnachtszeit. Freuen Sie sich unter anderem auf Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Georg Friedrich Händel.

Mit bewährter PALATINA-Reiseleitung

weiter >

Verschneite Landschaften, märchenhafte Wanderwege und besinnliche Weihnachtsmärkte, die mit Brauchtum und Tradition die Besucher in ihren Bann ziehen, all das steht für das Zillertal, das besonders im Winter einen ganz besonderen Charme hat. Genießen Sie unvergessliche Weihnachtstage im familiengeführten 4*-Hotel Zapfenhof in Zellbergeben. Ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm, das dennoch Zeit lässt, die zahlreichen Wellnesseinrichtungen des Hotels und die herrliche Winterlandschaft zu genießen, rundet unsere Weihnachtsreise ins Zillertal ab.

Ihre Reiseleitung: Monika Dräger

weiter >

Besonders in der kalten Jahreszeit, wenn die Wintersonne die Natur in ein einzigartiges Licht taucht, versprüht die Kulturregion Bodensee-Vorarlberg einen ganz besonderen Charme. Die klare Luft belebt, die winterweiße Landschaft verzaubert. Diese Region im Westen Österreichs fasziniert ihre Besucher mit großartiger Natur, einer einzigartigen Kulturvielfalt und einer beeindruckenden Architektur, die Traditionelles und Zeitgenössisches vereint. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, gespickt mit Musik, Kultur und Kulinarik, das keine Wünsche offen lässt und am Silvesterabend ein ganz besonderes Highlight für Sie bereit hält: Erleben Sie einen, im wahrsten Sinne des Wortes, königlichen Jahreswechsel auf dem Bodensee bei einer rauschenden Silvesternacht auf dem exklusiven Premiumschiff MS Sonnenkönigin.

Mit bewährter PALATINA-Reiseleitung

weiter >

Die Hauptstadt Europas und des Elsass sprüht vor Energie und Dynamik. Architektur, Kultur, Lebenskunst: Ganz gleich, was Sie in Straßburg suchen und zu welcher Reisezeit Sie die Stadt besuchen, Sie werden sich unweigerlich verlieben! Tausende Lichter erhellen die Straßburger Altstadt und das Viertel um das Münster herum und schaffen eine festliche Atmosphäre. Der musikalische Jahreswechsel wird bereits am Nachmittag mit einem stimmungsvollen Konzert an der berühmten Silbermann-Orgel in der Thomaskirche eingeleitet. Den Silvesterabend verbringen Sie im barocken Mozartsaal mit 5-Gang-Dinner und Klavierkonzert von Alexander Maria Wagner.

Reiseleitung: Hubert Sauther

weiter >

Madeira fasziniert mit Gegensätzen: Alpine Landschaften in den Bergen, Lorbeer- und Eukalyptuswälder, atemberaubende Steilküsten wechseln sich ab mit grünen Berghängen und karge Vulkanlandschaften stehen einer opulenten tropischen Blumenpracht gegenüber. Nicht umsonst wird Madeira als Blumeninsel, Perle des Atlantiks und Portugals schwimmender Garten bezeichnet. Das ganzjährig milde Klima ermöglicht eine einzigartige botanische Vielfalt. Gestalten Sie den Aufenthalt ganz nach Ihren Wünschen. Entweder buchen Sie das fakultative Ausflugsprogramm und entdecken Sie die Insel gemeinsam in der Gruppe oder Sie nutzen die Zeit für eigene Unternehmungen, um sich zu erholen und neue Kraft zu tanken. Egal wie Sie sich entscheiden, Madeira wird Sie sicher verzaubern ...

PALATINA-Reiseleitung: Renate Himmel

weiter >

Prag – die "Goldene Stadt“ an der Moldau fasziniert immer wieder mit ihrem prächtig herausgeputzten historischen Zentrum, eine Schatzkammer der Kunst und Architektur. Eindrucksvolle Museen und Kirchen, zahllose Kulturdenkmäler und das herrliche Panorama der Prager Burg – all dies macht die Stadt zu einem unvergleichlichen Gesamtkunstwerk. Ein Bummel durch das historische Prag mit seinen unvergänglichen Kulturschätzen und der Spaziergang durch das moderne Prag mit seinen eleganten Geschäftsstraßen und seinen extravaganten Boutiquen gehört genauso zum "Gesamterlebnis Prag“ wie der Besuch eines gemütlichen Bierlokals. Insider lieben die Zeit zu Beginn des Jahres, wenn man die Stadt in Ruhe, abseits der nie enden wollenden Touristenströme, erkunden kann. In dieser magischen Zeit findet alljährlich das traditionelle Prager Kulturkaleidoskop statt, ein musikalisches Highlight im Kulturleben Prags. Prag verfügt über drei historische Opernhäuser mit prunkvollem Interieur, wie selten eine bedeutende europäische Kulturstadt. 2023 findet das Prager Kulturkaleidoskop zum 40. Mal statt. Gleichzeitig erinnert die Staatsoper mit einem Verdi-Festival an den 210. Geburtstag von Giuseppe Verdi, dem wohl größten italienischen Opernkomponisten aller Zeiten. Erleben Sie großartige Inszenierungen von bekannten Opernwerken, die den Zeitgeist der tschechischen Kulturszene widerspiegeln. Renommiert Orchester und Solisten stellen ihr neues Programm vor.

Ihre Reisleitung: Ingrid Jörg

weiter >

Erleben Sie die kleinen Inseln mit großer Geschichte! Kleine Fischerdörfer, quirlige Städtchen, bizarre Küsten, eindrucksvolle Kulturdenkmäler im Schnittpunkt der Kulturen, barocke Kirchen und Bollwerke der Johanniter – das alles zur schönsten Blütezeit im Frühjahr! Die Wege sind gesäumt von wildem Fenchel, Klee und Iris, ab Ende Januar verwandelt sich die Landschaft in ein Blütenmeer. An sonnigen Tagen hört man Bienen summen und sieht Schmetterlinge fliegen. Sie tauchen ein in eine Welt, deren Kulturgeschichte älter ist, als die der Pyramiden. Besiedlungspuren beginnen schon vor 6.000 Jahren mit steinzeitlichen Tempelanlagen der Megalithkultur. Phönizier, Griechen, Römer, Ostgoten, Araber und Osmanen brachten ihre Kultur nach Malta und der Malteserorden errichtete imposante Wehranlagen. Im Rahmen des Ausflugsprogramms entdecken Sie einige der schönsten und geschichtsträchtigsten Sehenswürdigkeiten Maltas. Lernen Sie bei Wanderungen durch wunderschöne naturbelassene Landschaften auch das andere Gesicht Maltas kennen: Auf kleinen Pfaden und landwirtschaftlichen Wegen erleben Sie die Inseln teilweise zu Fuß und entdecken dabei fruchtbare Täler und kleine entlegene Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Lassen Sie sich begeistern von den bizarren Küstenlandschaften und atemberaubenden Steilklippen, von den leuchtenden Farben des honigfarbenen Steins vor dem tiefen Blau des Mittelmeers …

Ihre Reiseleitung: Renate Himmel

weiter >